Sonntag, 20. Januar 2013

Apfel-Zimt Whoopies



Heut wollte ich mal wieder
frische Whoopies machen und irgendwie war mir nach 
leckeren Bio-Äpfeln.


Das Rezept ist auch ganz einfach und wer jetzt sagt, dass er keine 
Whoopiebackform hat, dem sein gesagt: Ich habe auch keine
und es geht mit einem Trick (der keiner ist ;) gaaaanz leicht).

Rezept mit Trick, der keiner ist wird heute Abend nachgeliefert,
wenn ich meine Whoopies zum vernaschen freigegeben habe.


Mit ein bisschen Deko ist der Whoopie auch ein 
schönes Mitbringsel.


Nun werde ich mich eingemummelt mit einem Käffchen und einem
Whoopie in die Sonne setzen und diesen herrlichen Wintertag
genießen.

Liebste Grüße

Sally

Kommentare:

  1. Mann, oh, Mann .. die sehen sowas von lecker aus :o)

    AntwortenLöschen
  2. Was genau ist denn ein Whoopie? Ein cremegefüllter Muffin?
    Lecker sieht es aus, ich bin auf das Rezept gespannt, klingt nämlich als würden die mir bestens schmecken!
    Liebe Grüße jette

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmmm sieht lecker aus, aber ich weiß ehrlich gesagt auch nicht was genau ein Whoopie ist?
    lg.
    Countryzicke

    AntwortenLöschen